Home / Umschaltgerät
  • Ca. 125 € Stromkosten pro Jahr sparen

    Speisen Sie etwa 400 kWh überschüssige Photovoltaikenergie der Boiler oder Heizstäbe über einen Mikro PV Wechselrichter ins Stromnetz ein.

  • 2.000W Balkonkraftwerk

    Nutzen Sie die Leistung von bis zu 2.000 Wp Photovoltaikleistung. Dadurch dass maximal 800 W über den Wechselrichter eingespeist werden, ist die gesamte Anlage dennoch ein Balkonkraftwerk.

  • 600 W / 800 W über einen Mikro PV Wechselrichter einspeisen.

    Überschüssige Energie wird über einen Mikro PV Wechselrichter ins eigene Stromnetz einspeist.

  • Intelligente Steuerung

    Erhöhen Sie Ihren Eigenverbrauch. Sobald der Boiler bzw. Heizstab voll aufgeheizt ist oder mehr Photovoltaikleistung zur Verfügung steht als der Boiler nutzen kann, wird überschüssige Energie ins Stromnetz eingespeist.

Produkteigenschaften

Warmwasser- und Stromkosten senken
Maximale Energienutzung durch effiziente Warmwassererzeugung und intelligente elektrische Überschusseinspeisung in das Stromnetz.

2.000 W Balkonkraftwerk
Nutzen Sie die Leistung von bis zu 4x Photovoltaikmodulen bzw. 2.000 Wp Photovoltaikleistung. Dadurch, dass maximal 800 W über den Wechselrichter eingespeist werden, ist die gesamte Anlage dennoch ein Balkonkraftwerk.

Einfache Bedienbarkeit
Die Photovoltaikmodule werden einfach angesteckt. Das Gerät startet automatisch. Sie müssen nichts konfigurieren oder einstellen.

Display
Das Display des Umschaltgerätes gibt den Status aller angeschlossenen elektrischer Verbraucher immer an. Dort sehen Sie beispielsweise die aktuelle Leistung und Spannung der Photovoltaikmodule sowie die Anzahl der aktiven Ausgänge.

Produktbeschreibung

Das fothermo Umschaltgerät ist die Lösung, um überschüssigen Strom des Boilers im eigenen Hausnetz zu nutzen. Vor allem im Sommerhalbjahr kommt es oftmals vor, dass der photovoltaische Boiler bereits in den Morgenstunden vollständig aufgeheizt ist.

Ist die Photovoltaikleistung bereits am Morgen hoch, geht das Umschaltgerät davon aus, dass der Boiler im Laufe des Tages vollständig aufgeheizt wird. Daher schaltet das Umschaltgerät bereits am Morgen einzelne Photovoltaikmodule auf den angeschlossenen Mikro PV Wechselrichter um, sodass den gesamten Tag über Strom ins Hausnetz eingespeist wird. Damit wird in großen Teilen die elektrische Grundlast des Hauses abgedeckt.

Sobald der Boiler vollständig aufgeheizt ist, werden alle angeschlossenen Photovoltaikmodule auf den Mikro PV Wechselrichter umgeschalten.

Das Umschaltgerät priorisiert immer den photovoltaischen Boiler, bevor Überschüsse in das Hausnetz eingespeist werden und sorgt damit für eine maximale Effizienz des gesamten Photovoltaiksystems.

Einfache Installation

Die Montage des Umschaltgerätes an der Wand erfolgt über vier Schrauben.
Der Anschluss von Photovoltaikmodulen bzw. elektrischen Verbrauchern erfolgt über einfache Schraubklemmen direkt am Umschaltgerät oder über die mitgelieferten Photovoltaikstecker.

Das Umschaltgerät hat vier Photovoltaikmoduleingänge (PV1 ... PV4), diese sind an den grün gefärbten Klemmblöcken zu erkennen. Die Photovoltaikmodule bzw. die Verlängerungskabel der Photovoltaikmodule werden direkt an die Kabel des Umschaltgeräts angesteckt.

An die blauen Lastausgänge werden bis zu drei elektrische Verbraucher angesteckt. Das fothermo Umschaltgerät ist für die Verwendung von einem photovoltaischen Boiler oder Heizstab in Kombination mit einem 600 W / 800 W Mikro PV Wechselrichters ausgelegt.

Die Abbildung des Umschaltgeräts zeigt die richtige Polung der einzelnen Anschlüsse. Dies macht die Installation sehr einfach.

Technische Spezifikationen

  • Specification

    Es können 1 - 4 Photovoltaikmodule an das Umschaltgerät angeschlossen werden. Die Ausrichtung der Photovoltaikmodule ist egal. Die maximale Leistung pro Photovoltaikmodul beträgt 500 W.

  • Specification

    Insgesamt bis zu 3 Verbraucher.
    1x fothermo Boiler (Hybrid- oder Offgrid) oder Heizstab
    2x Mikro PV Wechselrichtereingang (2x - 300 W / 400 W)

  • Specification

    17,9 cm x 7,6 cm x 4,1 cm

Anschlussplan - Boiler

Primär wird die Energie über das fothermo Umschaltgerät in den photovoltaischen Boiler eingespeist.

Das Umschaltgerät erkennt, wenn der Boiler den Heizvorgang beendet hat oder wenn mehr Photovoltaikleistung zur Verfügung steht, als vom Boiler in Wärme umgewandelt werden kann. In diesen Fällen wird überschüssige Energie ins Hausnetz eingespeist.

An besonders sonnigen Tagen beginnt das Umschaltgerät bereits früh morgen mit der Teilüberschusseinspeisung von 1 - 2 Modulen. Dies sorgt dafür, dass bereits in den Morgenstunden die elektrische Grundlast des Hauses abgedeckt wird.

So sparen Sie neben den Warmwasserkosten auch Stromkosten.

Anschlussplan - Heizstab

Auch in diesem System wird die Photovoltaikenergie primär im Heizstab verbraucht.

Sobald mehr Solarleistung zur Verfügung steht, als der Heizstab in Wärme umwandeln kann, wird überschüssige Energie ins eigene Hausnetz eingespeist.

Anschlussplan - Standspeicher

In diesem Beispiel wird überschüssiger Photovoltaikstrom über einen 600 W / 800 W Mikro PV Wechselrichter ins Hausnetz eingespeist. Hierfür wird das fothermo Umschaltgerät als Energiemanager benötigt.

Das Umschaltgerät erkennt, wenn der Speicher vollständig aufgeheizt ist bzw. wenn mehr Photovoltaikleistung zur Verfügung steht, als vom Speicher in Wärme umgewandelt werden kann. In diesen Fällen wird überschüssige Energie ins Hausnetz eingespeist.

So sparen Sie neben den Warmwasserkosten auch Stromkosten. Dies ist ein ein sehr großer Vorteil gegenüber der Solarthermie. Keine Energie geht verloren.

Weitere Informationen zum photovoltaischen Heizstab

Erklärvideo: Die einfachste Möglichkeit eines 2.000 W Balkonkraftwerks zur Warmwasser- und Stromkostensenkung.

600 W / 800 W - kompatible Mikro PV Wechselrichter

Das Umschaltgerät wurde entwickelt, um mit möglichst vielen Mikro PV Wechselrichtern kompatibel zu sein. Sie können sowohl 300 W und 400 W als auch 600 W und 800 W Mikro PV Wechselrichter verwenden. Achten Sie vor dem Anschluss des Wechselrichters darauf, dass dieser einen Spannungsbereich von kleiner 60V hat. Dies sind alle Wechselrichter an die 1 oder 2 Photovoltaikmodule einzeln an den Wechselrichter angeschlossen werden können. Nachfolgend eine Auflistung mit kompatiblen Wechselrichtermarken:

  • AE Conversion
  • Hoymiles
  • Envertech
  • Deye
  • ...

Bei nicht kompatiblen Wechselrichtern, ist die Eingangsspannung der Photovoltaikmodule deutlich höher als 65 V. Dies liegt daran, dass die Photovoltaikmodule in Serie an einen Wechselrichtereingang angeschlossen werden. Typischerweise liegt der Spannungsbereich dann bei 100 V bis etwa 400 V.

Anwendungsmöglichkeiten

2.000 W Balkonkraftwerk zur Senkung der Warmwasser- und Stromkosten.

Konfigurieren Sie Ihr eigenes Set nach Ihren Vorstellungen. Minimieren Sie mit dem fothermo Umschaltgerät Ihre Warmwasser- und Stromkosten.

Sonstige Informationen zum Download

Barcode